Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 
 Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 
 Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 
 Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 

Herr Dr.Dieter Zetsche wird in die HALL OF FAME Sponsoring aufgenommen

28.09.2015 , Hamburg

Herr Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, wird für sein langjähriges Engagement und seine Verdienste im Sponsoring in die HALL OF FAME Sponsoring des Fachverbands für Sponsoring-Agenturen und Dienstleister e.V. (FASPO) aufgenommen.

Die Ehrung findet im Rahmen des 22. Internationalen Sponsoring Awards (ISA) in Kooperation mit Media Impact am Abend des 1. Oktober 2015, im Journalisten Club von Axel Springer in Berlin, statt.

„Herr Dr. Zetsche hat mit der Marke Mercedes-Benz ein beachtliches Sponsoring-Portfolio aufgebaut, das über 30 internationale Top-Engagements in den Bereichen Sport, Kultur, Lifestyle und Soziales umfasst. So ist es die Partnerschaft mit dem DFB, das Engagement in der Formel 1, die rund 50 Mercedes-Benz Fashion Plattformen weltweit sowie die Namensrechte an den Mercedes-Benz Arenen in Stuttgart, Berlin, Shanghai, New Orleans und Atlanta, die eindrucksvoll belegen, wie konsequent das Unternehmen Sponsoring in der globalen Markenführung verankert hat. Hinzu kommt die Initiierung des „Laureus World Sports Awards" und der Aufbau der globalen CSR-Initiative „Laureus Sports for Good Foundation", sowie die zahlreichen nationalen und regionalen Engagements, welche die Sponsoring-Aktivitäten von Mercedes-Benz auf ganz besondere Weise abrunden", so die offizielle Begründung einer unabhängigen Experten-Jury zur Aufnahme von Herrn Dr. Zetsche in die HALL OF FAME Sponsoring.

Der FASPO gründete 2006 die HALL OF FAME Sponsoring. Mit der Aufnahme in diesen Kreis werden Persönlichkeiten ausgezeichnet, welche die Entwicklung des Sponsorings im deutschsprachigen Raum nachhaltig beeinflusst haben. Herbert Hainer, Franz Beckenbauer, Christian Seifert, Wolfgang Niersbach, Wilfried Straub, Horst Dassler und Hans Wilhelm Gäb zählen unter anderem zu den Laureaten der HALL OF FAME Sponsoring.

Über den 22. Internationalen Sponsoring Award

Bereits zum 22. Mal sucht der FASPO die besten Sponsoring‑Engagements des Jahres, welche mit dem Internationalen Sponsoring Award (ISA) ausgezeichnet werden. Der ISA gilt seit vielen Jahren als wichtigster deutschsprachiger Sponsoring-Preis und steht als Gütesiegel für qualitativ hochwertige und zugleich professionelle Engagements. Der FASPO vergibt Awards in den Kategorien Sport-, Kultur-, Medien- und Public-Sponsoring sowie im Bereich Innovation. Darüber hinaus werden seit vergangenem Jahr auch Awards für die „Agentur/Dienstleister des Jahres" und „Newcomer Agentur/ Dienstleister des Jahres" vergeben.

Über den Fachverband für Sponsoring-Agenturen und Dienstleister e.V. (FASPO)

Der Faspo ist die zentrale Interessenvertretung der Sponsoring-Agenturen und Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Damit verfolgt der Verband die Zielsetzungen und Motivlagen von Agenturen, Unternehmensberatungen, Researchern, Kanzleien und weiteren Dienstleistern innerhalb der Sponsoring-Wirtschaft sowie gegenüber Dritten.

Seit 2003 ist FASPO Mitglied im Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft ZAW und setzt sich für die Verbesserung der politischen, rechtlichen und steuerlichen Rahmenbedingungen von Sponsoring im deutschsprachigen Raum sowie in der Europäischen Union ein. FASPO ist als Interessensverband in Lobbyregistern in Brüssel und Berlin gelistet.

FASPO Kontaktdaten:

Tel. +49 (0)40 609 508 – 33
Mobil: +49 175-5896147
E-Mail: info@faspo.de web: www.faspo.de