Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 
 Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 
 Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 
 Sponsoring verbindet 
 gesellschaftliches Engagement 
 mit kommunikativem Nutzen 

Arbeitskreise

Der FASPO nutzt die unterschiedlichen Kompetenzen seiner Mitglieder und fördert den Dialog in Form zahlreicher Arbeitskreise.

Diese Fachgruppen verstehen sich als spezifische Interessensvertretungen der Mitglieder.

Das primäre Ziel der ergebnisorientierten Arbeitskreise ist es, einen Mehrwert für die Mitglieder des Verbandes zu erzielen. Diese Ergebnisse werden sichtbar am Markt kommuniziert und fließen in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ein..

Der aktive Beirat fungiert als Thementreiber der Arbeitskreise für alle dienstleistungsrelevanten Aspekte, die innerhalb und außerhalb der Sponsoring-Wirtschaft von Interesse sind und Einfluss auf die Entwicklung des Verbandes haben.

Aufzählung und Beschreibung der Arbeitskreise:

Recht & Compliance

Mitglieder:
Rechtsanwälte, Sozietäten, Experten aus Unternehmen und Organisationen

Hauptziele:
Schaffung von Transparenz und Aufzeigen von rechtlichen Hürden und Problemstellungen sowie die Schaffung von Lösungsansätzen

Themen:
Compliance & Hospitality Guidelines

Wirkung

Mitglieder:
Medienforscher, Media-Agenturen, Marktexperten, Agenturen, Berater

Hauptziele:
Forcierung der Wirkungsforschung im Sponsoringprozess

Themen:
Klärung und Identifikation der zentralen Wirkungsfaktoren von Sponsoring

Währung

Mitglieder:
Beratungsunternehmen, Agenturen, Marktforscher, Media-Agenturen, Marktexperten

Hauptziele:
Schaffung einer anerkannten Sponsoring-Währung

Themen:
Austausch mit allen relevanten Marktteilnehmern zur Erzielung eines Konsens im Hinblick auf die Entstehung einer von Anbietern und Nachfragern anerkannten Sponsoring-Währung

Best Practice

Mitglieder:
Alle potenziellen Mitglieder und Markteilnehmer

Hauptziele:
Austausch von Know-How und Best Practice Cases

Themen:
Best Practice Cases, Showcases und Benchmarks aus Sport, Kunst/ Kultur, Soziales und Musik

Public Affairs

Mitglieder:
Alle potenziellen Mitglieder und Markteilnehmer

Hauptziele:
Interne und externe Kommunikation und Beziehungsmanagement

Themen:
Beziehungspflege mit nationalen und internationalen Partnern, Institutionen und Interessensvertretungen. Kommunikation von Studien, Inhalten aus Arbeitskreisen, Pressearbeit, Internationalisierung des Verbandes

Aus- & Weiterbildung

Mitglieder:
Alle potenziellen Mitglieder und Markteilnehmer

Themen:
Betreuung aller Fragestellungen rund um das Thema Bildung & Sponsoring.

Ziele:
Querschnittsfunktion durch alle Arbeitskreise

 

Arbeitskreis Sponsoring

Mitglieder:
Jeweils bestellte Mitglieder des FASPO

Themen:
Konsens-Erzielung bei wichtigen Branchenfragestellungen und Themen, gemeinschaftliche Förderung von Sponsoring als verifiziertes Instrumentarium der Kommunikationsindustrie